Joker 4g Räuchermischung Erfahrungen

12.11.2015 - 1 Kommentar

Raeuchermischung Joker 4g

Erfahrungsbericht Räuchermischung Joker

Hallo ihr Lieben! Habe heute die Räuchermischung Joker ausgiebig getestet und fasse hier meine Erfahrungen in einem Review zusammen.

Zunächst mal zur Verpackung:

Eigentlich steh ich nicht so auf Räuchermischungen mit grausigen Fratzen wie Dead Man Walking oder andere Kräutermischungen die Totenköpfe oder dergleichen auf der Packung haben. Es macht auf mich einfach keinen guten Eindruck. Ich verbinde Räuchermischungen mit Entspannung oder meinetwegen auch einfach breit sein, aber eben nicht mit etwas wie Totenköpfen. Bei der Jokermischung ist die Aufmachung für mich daher grenzwertig. Aber da auf der Vorderseite gleich vor einem extrem starken Gemisch gewarnt wird, ist die Aufmachung vielleicht sogar angemessen. Bei der Räucherung werde ich entsprechend besonders vorsichtig sein und mich langsam an eine angenehme Menge heranarbeiten.

Joker 4g Raeuchermischung Inhalt

Die Verräucherung:

Beim Öffnen kann ich nur einen Kräutergeruch feststellen. Es riecht weder nach Lösungsmittelrückständen noch nach irgendeiner bestimmten Duftrichtung sondern einfach nach Kräutern. Die Kräuter sind gut geschnitten und leicht zu dosieren.

Für den Anfang entnehme ich eine sehr kleine Menge (dürfte weniger als 0,1g sein) und präpariere damit ein Räucherstäbchen. Da ich diesmal alleine bin probiere ich erst ein wenig und warte 5min ab. Trotz der geringen Menge spüre ich bereits nach wenigen Minuten wie sich ein warmes Gefühl in meinem Brustkorb breit macht. Es wird begleitet von einer Änderung der Sinneswahrnehmung, sprich ich habe den Eindruck das alles etwas anders auf mich wirkt. Von dem Räucherstäbchen habe ich letztlich nicht mehr geschafft als vielleicht 20%, dann war ich die nächste Stunde restlos bedient. Musik hören war superangenehm und nach einiger Zeit stellte sich sogar ein Fressflash ein. Diese Erfahrung habe ich mit Räuchermischungen nicht immer gemacht. Sehr oft wirken sich solche Mischungen eher Appetit zügelnd aus. Diesmal ist es vollkommen anders! Ich vermute wenn man mir diese legale Mischung anstelle des Originals unterjubeln würde, wäre es mir wohl kaum möglich den Unterschied festzustellen.

Nach ca. 1,5Std beginnt der Duft langsam abzuflachen und normalerweise würde ich wohl etwas nachlegen, aber da es sich um einen Test handelt warte ich bis ich nichts mehr spüre. Erst nach ca. 2Std ist der Duft restlos verflogen.

Kommen wir zum zweiten Teil meines Reviews:

Nachdem der erste Test so erfolgreich verlaufen ist, bin ich ganz gespannt wie hoch die Toleranzbildung ist und greife zum Räucherstäbchen das nach wie vor noch über die Hälfte misst. Nach meinem Eindruck fährt diese Kräutermischung auch beim zweiten und dritten mal noch ein wie ein D-Zug! Diesmal habe ich etwas mehr verräuchert und hänge auf der Couch fest. Bei höherer Dosierung kann sich diese Räuchermischung offenkundig stark sedierend auswirken. Mir fällt auf das ich besonders schnell müde werde wenn ich mich hinlege, da wollten mir glatt die Augen zufallen, und das Spätnachmittags gegen 17 Uhr! Das könnte eine super Eigenschaft sein, denn es gibt nicht wenige Räuchermischungen auf die ich echt schlecht einschlafen kann. Das scheint hier anders zu sein. Die Mischung schreit geradezu nach Entspannung!

Auch nach der zweiten Räucherung blieb es bei einer Wirkungsdauer von etwa eineinhalb bis zwei Stunden.

Zusammenfassung:

Starker Duft der bei richtiger Dosierung angenehm entspannend wirkt. Bei höherer Dosierung kann sich die Kräutermischung sedierend bis einschläfernd auswirken (kommt aber auch darauf an ob man in Bewegung ist).

Gruß

Adelon

Ein Kommentar zu Joker 4g Räuchermischung Erfahrungen

Rainer Lachmann schrieb am 11. August 2016 um 08:51

Sendet mir bitte 4gr. Joker und wen im Sortiment.probepakete und Bonsai…

Schreibe einen Kommentar

» Beliebte Inhalte

» Letzte Blogbeiträge

» Rauchkraut intern

» Get in Touch